Zurück zum Seitenanfang

Öffentlichkeitsarbeit

Die im Zuge der Realisierung der Maßnahme gewonnenen Erkenntnisse sollen an weitere, interessierte Kommunen und Abwasserentsorger vermittelt werden. Langfristig werden der Aufbau und die Pflege eines Netzwerkes im Hinblick auf einen regelmäßigen Erfahrungsaustausch zwischen den Betreibern weiterer kommunalen Kläranlagen angestrebt.

Im ersten Step wird das Projekt unter anderem über das „Norddeutsche Netzwerk Klärschlamm“ kommuniziert.

Online-Formulare
Anschrift

Wasserverband Wittlage
Im Westerbruch 67
49152 Bad Essen


Geschäftsführer: Uwe Bühning

Kontakt

Telefon +49 5472 9443-0
Fax +49 5472 9443-30
E-Mail wv-wittlage@i-like-no-spam.uhv70.de

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag 7:30 - 16:30 Uhr
Freitag 7:30 - 12:00 Uhr