Zurück zum Seitenanfang

Trinkwasserversorgung

Der Wasserverband Wittlage versorgt derzeit rund 52.000 Einwohner im Verbandsgebiet mit frischem Trinkwasser und liegt damit bei einem Versorgungsgrad von ca. 98 %.

Es werden jährlich ca. 3,9 Mio. m³ Rohwasser durch

  • 8 Wasserwerke
  • 5 Hochbehälter
  • 4 Druckerhöhungsstationen
  • 28 Brunnen

in der Region gefördert.

Eine Chlorung des aufbereiteten Trinkwassers ist im Versorgungsgebiet nicht notwendig.

Durch regelmäßige Wartung, Reparatur und Erneuerung der Versorgungsleitungen und technischen Anlagen sichern wir unseren Kunden eine hohe Trinkwasserqualität zu einem sehr guten Preis-/Leistungsverhältnis.
So vergeht kaum ein Tag, an dem im Verbandsgebiet keine Baustelle des Wasserverbandes zu finden ist.

Unsere Wasserwerke sind in einem Versorgungsverbundsystem eingebunden, das bei Ausfall eines Werkes eine schnellstmögliche Wiederaufnahme der Trinkwasserversorgung für unsere Kunden gewährleistet.

Täglich werden um die 135 l des „frischen Nass“ pro Person verbraucht.

Anschrift

Wasserverband Wittlage
Im Westerbruch 67
49152 Bad Essen


Geschäftsführer: Uwe Bühning

Kontakt

Telefon +49 5472 9443-0
Fax +49 5472 9443-30
E-Mail wv-wittlage@i-like-no-spam.uhv70.de

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag 7:30 - 16:30 Uhr
Freitag 7:30 - 12:00 Uhr