Wasser… Ohne könnten wir nicht existieren.

Unser Körper besteht zu bis zu 70 Prozent aus Wasser, ohne zu trinken könnten wir nur wenige Tage überleben. Wasser ist aber auch die Grundlage unserer Ernährung. Tiere benötigen es zum Überleben ebenso wie wir. Pflanzen würden ohne Wasser nicht wachsen und gedeihen. Flüsse und Meere sind Lebensraum für Flora und Fauna.

Wasser erhält uns aber auch gesund, weil es unserer Hygiene dient. Wasser ist zum Waschen da… Und es ist Roh- und Hilfsstoff für Handwerk und Industrie. Viele Prozesse ge- und verbrauchen Wasser.

Der Welttag des Wassers der Vereinten Nationen, den wir alljährlich am 22. März begehen, widmet sich in diesem Jahr ganz besonders dem Wert des Wassers. In vielen Ländern dieser Erde ist Wasser ein sehr knappes Gut. Menschen legen weite Wege zurück, um zur nächsten Quelle, zum nächsten Brunnen zu gelangen.

In Deutschland, insbesondere bei uns im Nordwesten, gab es selten Wassermangel. Doch die vergangenen langen, heißen und trockenen Sommer führten auch bei uns zu spürbaren Veränderungen. Grundwasserspiegel sanken erheblich, die Landwirtschaft litt unter der Dürre und unsere Wälder zeigen deutliche Schäden, verursacht durch Hitze und Trockenheit. Dem gegenüber stehen bislang ungewohnte Starkregenereignisse, auf die unsere Infrastruktur eingestellt sein muss. Der Klimawandel wird auch für uns spürbar und macht auch uns den Wert und die Kraft des Wassers einmal mehr bewusst. Die Versorgung mit Trinkwasser in bester Qualität und die zuverlässige Entsorgung von Abwasser und Regenwasser müssen jederzeit verlässlich funktionieren.

Dafür steht der Wasserverband Wittlage und darauf verlassen sich unsere Kunden: Verbraucher, Gewerbe, Industrie und Landwirtschaft. Weil Infrastrukturen der Daseinsvorsorge für Generationen gebaut sind, gehört es auch zu unserem Job, permanent im Vorsorge-Modus zu sein. Denn: Wasser ist keine Handelsware, sondern ein empfindliches Allgemeingut, das entsprechend behandelt werden muss. Zumeist verborgen, versteckt unter der Erde, sind diese Infrastrukturen aber auch ein bedeutender Vermögenswert der Bürgerinnen und Bürger, für die wir tätig sind – ein zuverlässiger „Schatz unter der Straße“.

Anschrift

Wasserverband Wittlage
Im Westerbruch 67
49152 Bad Essen


Geschäftsführer: Uwe Bühning

Kontakt

Telefon +49 5472 9443-0
Fax +49 5472 9443-30
E-Mailwv-wittlage@i-like-no-spam.uhv70.de

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag 7:30 - 16:30 Uhr
Freitag 7:30 - 12:00 Uhr