Wasserschutz

Wir fördern unser Trinkwasser zu 100 Prozent aus dem Grundwasser. Es genießt unseren besonderen Schutz.

Wir stellen sicher, dass es unseren Kunden jederzeit in höchster Qualität zur Verfügung steht. 
Jetzt und in Zukunft.

Damit keine Verunreinigungen ins Grundwasser gelangen, gibt es strenge Auflagen, die die Gebiete im Einzugsbereich der Brunnen, die Wasserschutzgebiete, besonders schützen.

Auch hinsichtlich der Fördermengen wirtschaften wir sorgsam und nachhaltig: Unsere jährlichen Entnahmen liegen deutlich unter der Menge des neu gebildeten Grundwassers und sichern so dessen Dargebot.

Darüber hinaus beschäftigen wir uns mit der Frage, wie die Grundwasserneubildung auch in Dürreperioden gelingen kann. In einem vom Land Niedersachsen geförderten Modell- und Forschungsprojekt zu Wasserschutz im Wald untersuchen wir in Kooperation mit der Landwirtschaftskammer Niedersachsen (LWK), wie waldbauliche Maßnahmen die Menge an Sickerwasser erhöhen können.

Wir wollen sicherstellen, dass auch zukünftigen Generationen ausreichend sauberes Grundwasser und damit Trinkwasser von hoher Qualität zur Verfügung steht.

Anschrift

Wasserverband Wittlage
Im Westerbruch 67
49152 Bad Essen


Geschäftsführer: Uwe Bühning

Kontakt

Telefon +49 5472 9443-0
Fax +49 5472 9443-30
E-Mailwv-wittlage@i-like-no-spam.uhv70.de

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag 7:30 - 16:30 Uhr
Freitag 7:30 - 12:00 Uhr