Windkraft

Durch die Nutzung von Windkraft leisten wir einen maßgeblichen ökologischen Beitrag, denn Wind ist ein sauberer, erneuerbarer Rohstoff – gerade am Rande der norddeutschen Tiefebene. Der Wasserverband Wittlage betreibt deshalb seit dem Jahre 2014 eine Windenergieanlage im Windpark Bad Essen-Brockhausen 3 Megawatt Nennleistung. Damit speisen wir jährlich ca. 7,5 Gigwattstunden Energie ins öffentliche Netz ein, die so für bewussten, nachhaltigen Strombezug zur Verfügung stehen. Unsere Eigenerzeugungsquote liegt somit umgerechnet bei 124 Prozent.

Anschrift

Wasserverband Wittlage
Im Westerbruch 67
49152 Bad Essen


Geschäftsführer: Uwe Bühning

Kontakt

Telefon +49 5472 9443-0
Fax +49 5472 9443-30
E-Mailwv-wittlage@i-like-no-spam.uhv70.de

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag 7:30 - 16:30 Uhr
Freitag 7:30 - 12:00 Uhr